!!ABGESAGT - CANCELED!! 

 

 

 

Tropical Gem (Italy)

Tropical Gem ist bekannt für eine einmalige Mischung unterschiedlicher Stile, atemraubende Choreografien und definiert die moderne Interpretation von Salsa Shows. Sie bringen weltweit die Bühnen zum Beben und überraschen das Publikum mit ihren fantastischen Choreografien.

Als sie das erste Mal auf dem World Salsa Congress Puerto Rico auftraten bekam ihre Choreografie 'Tumbando Caña' die höchste Punktzahl der Wertungsrichter. Mit ihrere Show 'Extravagancia' betraten sie Neuland, lösten die bis dahin üblichen festen Positionen der Paare auf, wechselten Partner und bedienten sich verschiedener Stile anderer Tänze. Die Dynamic der Shows ist seit dem unerreicht und jede neue Choreografie steckt voller Überraschungen. 

 


 

Fernando Sosa (Uruquay)

Er ist einer der beiden Gründer von Tropical Gem. In seiner Kindheit in Uruguay trainierte er Geräteturnen. Im Alter von 15 Jahren kam er in Italien an und traf auf seinen Trainer Alberto Valdés, der ihn in die Welt der afro-kubanischen Tänze einführte. 1998 wurde Fernando Sosa Tänzer der Gruppe 'Otra Idea', bei diesem Projekt lernte er Rafael González kennen. Zwei Jahre später gründeten die beiden Tropical Gem und wurden bald durch Sandy Ramos und Alyra Lennox verstärkt.

2017 kam der Film 'The Latin Dream' in die Kinos, in welchem Fernando Sosa als Hauptdarsteller und Choreograf mitwirkt. Neben Tropical Gem sind Dominican Power, Flamboyan, Latin Hypnotic und viele andere Gruppen zu sehen. 

 


 

Sandy Ramos (USA/Italy)

Sie war in der Gruppe 'Salsa Kids'. Die aus 12 bis 18 Jahre alten Mitgliedern bestehende Showgruppe tanzte in TV Shows für Künstler wie Goldie Hawn, Robbie Williams, Michelle Pfeifer, Andy Garcia etc. Im Alter von 18 Jahren trat sie der Gruppe 'Salsa Brava' bei und trat u.a. in Puerto Rico, India, Hong Kong, New York auf. Nach einem Jahr trat die Showgruppe in Italien auf, wo sie sich entschied Tropical Gem beizutreten.  

 


 

 

 Lisa & Samuel (Germany)

Lisa und Samuel sind aufgehende Sterne in der europäischen Salsaszene. Momentan leben sie in Freiburg und Mailand. Sie wurden international bekannt für ihre Kreativität und ihren einzigartigen und leidenschaftlichen Tanzstil. Sie gewannen nationale und internationale Titel wie zum Beispiel die Deutsche Salsa Meisterschaft 2017.

Außerdem zeichnen sie sich durch ihr fundiertes Wissen, ihren strukturierten Unterricht, ihre freundliche Art und ihr Fähigkeit viele verschiedene Stile zu tanzen aus. Man trifft sie auf vielen internationalen Kongressen wie Berlin Salsa Congress, Fujairah Latin Festival, Vienna Salsa Congress, Amsterdam International Salsa Festival etc.an, wo sie nicht nur unterrichten und performen, sondern auch bis zum Morgengrauen auf der Tanzfläche zu finden sind.

  


 

Rafael González (Cuba)

Der gebürtige Kubaner began seine Karriere an der legendären 'Escuela Nacional de Instructores de Arte' und war Schüler von Narciso Medina am 'Teatro Nacional de Cuba'. Er wurde zugleich in Ballet, Modern Dance und traditionellen kubanischen Tänzen ausgebildet. Im Alter von 17 Jahren beendete der seine Ausbildung auf Kuba und wurde vom Tony Menendez entdeckt.

Dessen Show Gruppe tanzte in TV Shows für Carlos Manuel, Los Dan Den, etc. 1995 tourten sie durch Italien und Rafael González entschied sich dafür in Genua zu bleiben. Dort wurde er Mitglied der Tanzgruppe 'Otra Idea' mit Alberto Valdés, Fernando Sosa und anderen. 

Im Mai 2000 gründeten Fernando Sosa und Rafael González Tropical Gem. 2010 zog es Rafael González dann nach Basel, wo er bis heute geblieben ist und das Projekt Fusion Caribe betreibt.

  


 

Luis & Kristin

Luis ist in Havanna geboren. Er hat den Tanz in die Wiege gelegt bekommen. Seine Salsa Unterrichtserfahrung hat 2005 in Kuba mit der Tanz Compagnie „Via Danza“ begonnen. Seit er 2007 zum Studium nach Freiburg kam, unterrichtet er Salsa und ist Bestandteil der Tanzschule Timbalaye, wo er sich in die letzten 10 Jahren an unterschiedlichen kubanischen Tanzrichtungen spezialisiert hat. 2017 bekam er von Korke & Judith (Creators of BS) seine erste Zertifizierung als Bachata Sensual Lehrer und 2018 die zweite. Zu seinem ganz persönlichen Tanztraining und Leidenschaft gehören auch klassisches Ballett und Afro-Cuban-Modern. Heute promoviert er an der Uni und unterrichtet in verschiedenen Tanzprojekte und -schulen wie z.B. Salsa Studio Romano.

Kristin Lang ist ausgebildete Bühnentänzerin für Jazz und Modern Dance. Ihre tänzerischen Wurzeln liegen im HipHop. 2008 ging sie mit DJ Bobo auf Tournee, es folgten TV-Auftritte, Video- und Werbedrehs. Während ihres Sport-Studiums fand sie 2014 durch einen Studenten-Salsakurs bei ihrem heutigen Tanzpartner Luis Carrera im Paartanz eine weitere Form, ihrer Leidenschaft für das Tanzen nachzugehen. 2018 bekam sie von Korke & Judith ihre Zertifizierung als Bachata Sensual Lehrerin.

In ihren gemeinsamen Choreographien lassen Luis & Kristin ihre unterschiedlichen tänzerischen Einflüsse verschmelzen und mit ihren gemeinsamen Workshops und Choreos begeistern sie viele Menschen.

 


 

Flavio Alborino (Germany)

Flavios bekanntester Spruch ist "Es gibt keine Fehler, nur Variationen". Er wurde auf Kuba, in New York und Los Angeles von namhaften Lehrern trainiert. Von 2003 bis 2010 leitete er den legendären Salsa Club Palladium in Freiburg, der weit über die Grenzen der Region bekannt war. Der Club zog internationale Gäste und Tänzer an und brachte Freiburg den Spitznamen 'Mambo City' ein. Seit 2014 ist er offizieller Instruktor der 'Dancing Superstars'. 

 

 


 

 

Markus Schöffl (Germany)

Markus Schöffe ist ADTV Instruktor, Tanzlehrer für Standard und Latein in der DTV und leitet eine eigenen Tanzschule in Limburg an der Lahn. Er gewann den 'International Dance of the Year Award' in Blackpool in 2017. In Deutschland ist er hauptsächlich als Choreograf des ZDF Fernsehgartens und als Jury Mitglied der TV-Show 'Let's Dance' bekannt. 

Darüberhinaus arbeitete er u.a. für
 Loona, Lionel Richie, David Garrett and Black Eyed Peas. Er ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Choreografen Deutschlands und wird mit seiner unterhaltsamen Moderation durch diesen Abend führen.